Leipziger Anatomie-Symposium März 2018

Tags: 

12.09.2017 17:14   •  von Eva Büttner   •   (Kommentare: 0)

 

Dieses funktionell-anatomische Basis-Seminar richtet sich an Berufsgruppen, die rund um den Pferderücken und den Sattel tätig sind: Tierärzte, Sattelbauer und –beurteiler, Reit(ausbild)er und manuelle Pferdetherapeuten. An zwei Tagen wird die Anatomie des Bewegungsapparates des Pferdes in Theorie und Praxis an einem präparierten Pferd vermittelt. Der Schwerpunkt liegt auf der funktionellen Anatomie der Muskulatur, Sehnen, Bänder, Faszien und des Skeletts im Bereich des Rückens und des Rumpfes. Teil des Symposiums ist eine E-Lecture, die vor der Veranstaltung freigeschaltet wird. Diese gibt den TeilneherInnnen die Möglichkeit, sich nach ihrem individuellen Kenntnisstand optimal vorbereiten zu können.

 

Termin: Freitag, 23.03.2018: 13.00-18.00 Uhr

Samstag, 24.03.2018: 08.30-17.00 Uhr

 

Ort: Veterinär-Anatomisches Institut (Hörsaal und Präpariersaal),

Veterinärmedizinische Fakultät der Universität Leipzig, An den Tierklinken 43,

04103 Leipzig

 

Referenten: Tierärzte: Prof. Dr. Christoph Mülling, Dr. Dora Bernigau, Dr. Jule Michler, TÄ Nicole Röhrmann

Tom Büttner, Sattlermeister, Dresden

 

Freitag, 22.03.2018

 

13.00 Uhr Begrüßung & Einführung in das Seminar

Prof. Mülling

 

13.15 Uhr Die Anatomie des Pferdes unter dem Sattel - Schichten

Überblick über die topographische und funktionelle Anatomie, relevante Strukturen für die Sattellage

Prof. Mülling

 

14.00 Uhr Sattelaufbau, Sattelanpassung, Sattelunterlagen, Sattelgurt

Tom Büttner

 

14.45 Uhr Pause

 

15.15 Uhr Neuroanatomische Aspekte, Haut und Hautmuskeln

Theorie und Praxis am Präparat

Dr. Bernigau

15.45 Uhr Präparation in Schichten - I

Für jede Schicht: Theoretische Einführung, Demonstration, Studium des Präparates, Fragen, Diskussion

Anhand eines anatomischen Ganzkörperpräparates eines Pferdes wird die funktionelle Anatomie des Rückens und Rumpfes im Detail erarbeitet. Präparation in Schichten. Demonstration und Diskussion der einzelnen Schichten im Hinblick auf die Biomechanik und die Lage des Sattels.

 

17.45 Uhr Ende Tag 1

 

Samstag, 22.03.2018

8.30 Uhr Kaffee und Gespräche

 

09.00 Uhr Präparation in Schichten - II

Für jede Schicht: Theoretische Einführung, Demonstration, Studium des Präparates, Fragen, Diskussion

 

10.30 Uhr Pause

 

10.45 Uhr Präparation in Schichten - III

Für jede Schicht: Theoretische Einführung, Demonstration, Studium des Präparates, Fragen, Diskussion

 

12.30 Uhr Mittagspause

 

13.30 Uhr Biomechanische Aspekte

 

14.15 Uhr Präparation in Schichten - IV

Für jede Schicht: Theoretische Einführung, Demonstration, Studium des Präparates, Fragen, Diskussion

 

16.15 Uhr Ende der Präparation Fragen, Diskussion, Verabschiedung Teilnehmer und Referenten

 

16.45 Uhr Ende des Symposiums

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben